zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

HIV? Hepatitis? Das CHECK ich! – Neues Beratungs- und Testangebot

Das Projekt „HIV? Hepatitis? Das CHECK ich!“ stellt eine Präventionsaktion gegen die Ausbreitung von HCV und sexuell übertragbaren Krankheiten dar.

Im Fokus stehen hierbei Menschen, die intravenös Drogen gebrauchen, da sie ein erhöhtes Risiko für Infektionen Hepatitis C und HIV haben. Besonders tückisch ist, dass die Virusinfektion über viele Jahre symptomlos verlaufen kann und daher häufig erst diagnostiziert wird, wenn Folgeerkrankungen wie Leberzirrhose oder Leberkrebs auftreten. Durch das Projekt sollen Menschen der Zielgruppe über die erhöhten Infektionsrisiken aufgeklärt werden und der Zugang zu den kostenlosen und anonymen Tests soll ohne Anmeldung gewährleistet sein.

Erste Untersuchungen zeigen, dass das Beratungs- und Testangebot am häufigsten angenommen wird, wenn es an eine Drogenhilfeeinrichtung angeschlossen ist.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Die hier zur Verfügung gestellten aktuellen Meldungen verweisen auf unabhängige Informationsquellen und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von MSD dar.