zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Herbstmenü-Ricotta-Zitronen-Dessert

Zubereitung

Die Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Ricotta mit Zitronen- und Orangenabrieb cremig aufschlagen und bei Bedarf mild süßen. Auf Portionsschalen oder Gläser verteilen und mit je einer dünnen Zitronen Scheibe belegen. Die Zitronen auspressen und den Saft auf 200 ml mit Wasser auffüllen. Agatine in der Zitronensaft geben und unter Rühren aufkochen. Bei Bedarf mäßig süß abschmecken. Etwas abkühlen bis es abbindet und dann löffelweise auf den Ricotta geben. Mit Zitronenmelisse dekorieren.

Ricotta-Zitronen-Dessert.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

BezeichnungWert
Energie (kcal)94,3 kcal
Energie (kJ)395 kJ
Fett5,2 g
Kohlenhydrate2,4 g
BE1/4 BE
Eiweiß7,4 g
ß-Carotin70,3 μg
Vitamin D (Calciferol)62,5 ng
Gesamte Folsäure13,3 μg
Ballaststoffe65,5 mg
Cholesterin19,4 mg
Harnsäure13,1 mg
Gesättigte Fettsäuren3 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren1,5 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren307 mg
n-3-Fettsäuren103 mg
n-6-Fettsäuren205 mg