zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Schwarzwurzel-Porree-Suppe

Zubereitung

Die Porreestangen gründlich waschen und das Weiße in Ringe schneiden. Die grünen Teile für andere Gerichte verwenden. 

Die Süßkartoffel schälen und würfeln. Die Schwarzwurzeln mit kochendem Wasser brühen und schälen (mit Handschuh). 

Dann in Stücke von ca. ½ cm schneiden und in Wasser mit einem Schuss Essig legen, damit sie nicht braun werden. 

Koriander waschen und trocken schleudern.

Rapsöl und Curry erhitzen bis dieser fein duftet. Porree, Süßkartoffel und abgetropfte Schwarzwurzel dazugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen lassen. 

Mit Kokosmilch ablöschen und weiter rühren bis diese etwas sämig einkocht. 

Alles bei mittlerer Wärme garen bis die Schwarzwurzeln und Süßkartoffeln bissfest sind. Bei Bedarf etwas Wasser angießen. 

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Koriander hacken und in die Suppe geben.

Gegarte Hühnerbruststreifen nach Belieben zufügen. Es sind auch mehligkochende Kartoffeln statt der Süßkartoffel geeignet.

Schwarzwurzel-Porree-Suppe.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 401 kcal
Energie (kJ) 1680 kJ
Fett 15 g
Kohlenhydrate 52,1 g
BE 4,5 BE
Eiweiß 11,5 g
ß-Carotin 16,8 mg
Vitamin D (Calciferol) 0 g
Gesamte Folsäure 373 μg
Ballaststoffe 55,5 g
Cholesterin 240 μg
Harnsäure 311 mg
Gesättigte Fettsäuren 2,1 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 6 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4,1 g
n-3-Fettsäuren 1,5 g
n-6-Fettsäuren 2,6 g