zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Gazpacho mit Chiasamen

Zubereitung

Die Hühnerbrühe mit Essig verrühren. Die Chiasamen und das Weißbrot mehrere Stunden darin ausquellen lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

Die Tomaten mit heißem Wasser brühen und häuten. Eine Tomate für die Garnitur bei Seite legen, die restlichen in den Mixerbecher geben. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke waschen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Von Paprika- und Gurkenwürfel je einen Esslöffel für die Suppeneinlage abnehmen und den Rest zu den Tomaten in den Mixbecher geben. Alles mit den ausgequollenen Chiasamen und Weißbrot pürieren.

Knoblauch und Zwiebel schälen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Olivenöl, Zwiebelringe und den durch die Presse gedrückten Knoblauch in die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in der Eisschüssel oder im Kühlschrank für mehrere Stunden kühlen.

Die eisgekühlte Gazpacho-Suppe vor dem Servieren nochmals abschmecken, portionieren und die zurückbehaltenen Gemüse als Garnitur einlegen.

Dazu frisch getoastetes Knoblauchbrot reichen. (extra berechnen!)

Gazpacho_mit_Chiasamen.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 329 kcal
Energie (kJ) 1380 kJ
Fett 22,5 g
Kohlenhydrate 18,4 g
BE 1,5 BE
Eiweiß 13,1 g
ß-Carotin 2,2 mg
Vitamin D (Calciferol) 283 ng
Gesamte Folsäure 121 μg
Ballaststoffe 7,8 g
Cholesterin 34,3 mg
Harnsäure 88,1 mg
Gesättigte Fettsäuren 4,2 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 11,3 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 250 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 5,7 g
n-3-Fettsäuren 2,4 g
n-6-Fettsäuren 3,3 g