zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Gerösteter Blumenkohl mit Korianderhummus

Zubereitung

Sesam und Koriandersamen ohne Fette leicht bräunen und anschließend mörsern oder mahlen. Kurkumapulver mit zwei Esslöffel heißes Wasser anrühren. Die Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Koriandergrün abspülen und trockenschleudern. Einige Blättchen für die Garnitur beiseitelegen. Kichererbsen, Kurkumawasser, Sesam-Koriandermörserpulver, Koriander, Limettensaft, Chili, Salz, weißer Pfeffer und Öl zu Hummus pürieren. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Den Blumenkohl in ganz kleine Röschen schneiden. Das gelingt am besten vom Inneren nach außen. Die Blumenkohlröschen langsam bei mittlerer Hitze rösten bis sie braun und noch bissfest sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Korianderhummus servieren und mit Korianderblättchen bestreuen.

 

Dazu passt ein Blattsalat. Hummus bleibt bei kühler Lagerung 3 Tage verzehrfähig.

Blumenkohl_mit_Korianderhummus.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 317 kcal
Energie (kJ) 1330 kJ
Fett 23,6 g
Kohlenhydrate 15,6 g
BE 1,3 BE
Eiweiß 10 g
ß-Carotin 2,6 mg
Vitamin D (Calciferol) 0 g
Gesamte Folsäure 132 μg
Ballaststoffe 8,3 g
Cholesterin 540 μg
Harnsäure 173 mg
Gesättigte Fettsäuren 2,6 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 7,7 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 10,6 g
n-3-Fettsäuren 6,1 g
n-6-Fettsäuren 4,5 g