zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
Walnuss-Curry-Süppchen

Weihnachtsmenü: Walnuss-Curry-Süppchen

Zubereitung

Die Walnüsse hacken und ohne Fett leicht anrösten. Zwei Esslöffel davon für die Dekoration bei Seite stellen.

Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln und die Gemüse abspülen, putzen und in Stücke schneiden. Etwas vom Rapsöl

in einem breiten Topf erhitzen und die Gemüsemischung darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit

Gemüsebrühe auffüllen. Die Wallnüsse (ohne Deko-Anteil!) zugeben und alles aufkochen lassen. Bei mittlerer

Temperatur etwa 20 Minuten garen. Die Milch dazu geben, nochmals aufkochen und sämig pürieren. Bei

Bedarf noch Gemüsebrühe nachgießen. Mit Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Petersilie

abspülen, gut trocken schleudern und grob zerzupfen. Das restliche Rapsöl erhitzen und das Currypulver

einrühren. Die Petersilie darin knusprig braten. Die zurückbehaltenen Nüsse unter die Petersilie mischen.

Die Suppe bei Bedarf nochmals nachwürzen. Dann portionsweise anrichten und die Curry-Walnüsse darauf

verteilen.

Walnuss-Curry-Süppchen

Nährwert-Angaben pro Person

BezeichnungWert
Energie (kcal)350 kcal
Energie (kJ)1460 kJ
Fett27,3 g
Kohlenhydrate14,2 g
BE1 BE
Eiweiß7,5 g
ß-Carotin4,9 mg
Vitamin D (Calciferol)7,5 ng
Gesamte Folsäure90 μg
Cholesterin1,2 mg
Harnsäure41,6 mg
Gesättigte Fettsäuren2,8 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren7,5 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure500 μg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren15,3 g
n-3-Fettsäuren3,3 g
n-6-Fettsäuren12 g