zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
Webcast

Webcast

Symptomorientierte Therapie - Was kann ich als Patient tun?

Eine Krebserkrankung oder -therapie kann für Patient:innen verschiedene körperliche Einschränkungen bedeuten: Beispielsweise können die Ernährung oder die Kommunikation gestört sein. Hinzu können veränderte Sinneswahrnehmungen oder optische Veränderungen kommen. Dies alles kann starke Einschränkungen der Lebensqualität bedeuten. Als Patient:in stellt sich oft die Frage: Was kann ich tun, um diese zu verbessern?

Welche Hausmittel helfen können

Diese Frage beantwortet der Hals-Nasen-Ohren-Experte Prof. Jens Büntzel in diesem Webcast. Er gibt wertvolle Tipps und Informationen darüber, wie Patient:innen ihr Wohlbefinden während der Therapie stärken und etwaige Nebenwirkungen abschwächen können. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass Ingwer gegen Mundtrockenheit helfen und Honig zur Pflege der Schleimhäute im Halsbereich verwendet werden kann? Oder dass die Bitterstoffe im Blutwurz dabei helfen können, die Speichelproduktion anzuregen und den Geschmackssinn zu aktivieren? Schauen Sie für weitere nützliche Informationen in das Video rein.

Agenturfotos - Alle Fotos mit Model gestellt.