zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Konzept gegen Dickmacher: weniger Zucker, Fett und Salz

Die Bundesernährungsministerin fordert weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten. Bis Jahresende soll ein Konzept für eine nationale Strategie erarbeitet werden.

Im Fokus stehen dabei insbesondere für Kinder beworbene Lebensmittel, Produkte mit hohem Salzgehalt und stark gezuckerte Erfrischungsgetränke. Auch auf eine gesündere Ernährung für ältere Menschen soll künftig geachtet werden. Geplant sind u. a. zusätzliche Bildungsangebote und eine stärkere Förderung der Forschung zur Ergründung der Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krankheiten wie Demenz.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Die hier zur Verfügung gestellten aktuellen Meldungen verweisen auf unabhängige Informationsquellen und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von MSD dar.