zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Sommermenü: Hähnchenschaschlik mit Süßkartoffeln und kalter Gurken-Minz-Suppe

Zubereitung

Für die Suppe:

Die Gurke abspülen und grob würfeln. Den Knoblauch abziehen und grob hacken. Beides mit Minze,

Joghurt und Mineralwasser im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens

2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank kühlen. In große Schalen anrichten und mit Minze und Blüten

bunt garnieren.

Den Fleischspieß darauf anrichten.

Die Schaschlicks:

Holzspieße wässern. Metallspieße ölen. Die Süßkartoffeln ungeschält abspülen und ca. 15 Minuten in

Salzwasser kochen. Die Limetten heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Alles mit Honig, Sojasoße und Rapsöl mit

Buttergeschmack sämig einkochen. Die Süßkartoffeln abdampfen lassen, pellen und in dicke

Scheiben (so groß wie die Hähnchenstücke) schneiden. Die Hähnchenbrust abspülen, abtupfen und

in Stücke schneiden. Süßkartoffel- und Hähnchenstücke in der Würzsauce 1 Stunde marinieren. Die

Tomaten abspülen. Süßkartoffeln, Hähnchen und Tomaten abwechselnd auf die Spieße stecken, mild

salzen, mit Rapsöl bepinseln und 8 bis 10 Minuten grillen. Auf der kalten Gurken-Minze-Suppe

anrichten.

Hinweis: Die unten aufgeführten Inhaltsstoffe ergeben sich aus beiden Rezepten. Für die genaue Aufteilung, siehe downloadbare PDF.

Kalte_Gurken_Minze_Suppe_und_Haehnchenschaschlik_mir_Suesskartoffeln.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 465,4 kcal
Energie (kJ) 1954 kJ
Fett 14,1 g
Kohlenhydrate 51,3 g
BE 4,5 BE
Eiweiß 31,3 g
ß-Carotin 14,977 mg
Vitamin D (Calciferol) 48 mg
Gesamte Folsäure 81,2 μg
Ballaststoffe 7,9 g
Cholesterin 68,4 mg
Harnsäure 235,7 mg
Gesättigte Fettsäuren 3,1 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 5,625 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 13 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3,303 g
n-3-Fettsäuren 90,9 mg
n-6-Fettsäuren 2,313 g