zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Ostermenü - Gebackenes Osternest im Salatbett

Zubereitung

Eine halbe Knoblauchzehe fein hacken und mit einem EL Öl verrühren. Aus Rinderhack, Quark, gehackter Zwiebel, halber Knoblauchzehe, einem EL Öl, Senf und Gewürzen einen Hackfleischteig bereiten.

8 Muffinmulden mit Öl ausstreichen. Die Teigblätter in 4 Quadrate schneiden und mit Knoblauchöl bepinseln. Jede Muffinmulde mit zwei Teigquadraten übereinander auslegen und mit der Hackfleischmischung zu zwei Drittel füllen.

Die Eier halbieren und mit der Dotterseite nach oben in die Hackmasse drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20–25 Minuten backen.

Salatdressing herstellen. Salatblätter waschen und trocken schleudern.

Blattsalat auf vier großen Tellern locker verteilen. Auf jeden Teller zwei warme Nester und ein kleines Glas mit Dressing anrichten.

Mit essbaren Frühlingsblumen, wie beispielsweise Gänseblümchen, garnieren.

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 398 kcal
Energie (kJ) 1668 kJ
Fett 28 g
Kohlenhydrate 10 g
BE 1 BE
Eiweiß 27 g
Ballaststoffe 1,3 g
Cholesterin 281 mg
Gesättigte Fettsäuren 7,5 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 12,8 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 5,2 g
n-3-Fettsäuren 1,2 g
n-6-Fettsäuren 4 g