zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Weihnachtsmenü: Seezungen auf Süßkartoffelmus

Zubereitung

Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Den Topf mit heißem Wasser auffüllen, sodass die Kartoffeln knapp bedeckt sind, und jeweils eine Prise Salz und Zucker dazugeben.

Die Kartoffeln etwa 25 Minten garen lassen, dann das Kochwasser abgießen, aber aufheben.

Die Kartoffeln pürieren.

Die Orange heiß abwaschen und trocknen. Die Schale abreiben und anschließend die Orange auspressen. Den Abrieb und etwas Kochwasser zusammen unter das Püree ziehen. Das Süßkartoffelpüree mit Salz und Orangensaft abschmecken.

Die Seezunge beim Kauf filetieren lassen. Die Filets kurz abspülen und trocken tupfen. In der Pfanne das Rapsöl heiß werden lassen, die Filets hineinlegen und von jeder Seite nur eine Minute braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Filets salzen und etwas nachziehen lassen.

Den Dill abspülen und trocken schleudern. Das Süßkartoffelmus auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Seezungenfilets daraufsetzen und mit Dill und Preiselbeeren garnieren.

Seezunge_auf_Sueßkartoffelmus.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 352 kcal
Energie (kJ) 1470 kJ
Fett 8,2 g
Kohlenhydrate 39,3 g
BE 3,3 BE
Eiweiß 28,6 g
ß-Carotin 12 mg
Vitamin D (Calciferol) 1,5 μg
Gesamte Folsäure 46,2 μg
Ballaststoffe 5,7 g
Cholesterin 75,1 mg
Harnsäure 208 mg
Gesättigte Fettsäuren 1,5 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 2,5 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 48 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2,4 g
n-3-Fettsäuren 1,6 g
n-3-Fettsäuren 0,8 g