zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Sommermenü - Oliven-Zwiebel-Torte

Zubereitung

Die Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Rapsöl leicht anwärmen (lauwarm). Mehl und Salz vermischen. Wasser mit aufgelöster Hefe und angewärmtes Rapsöl unter das Mehl kneten. Eine Teigkugel formen und an einem warmen Platz 20 Minuten gehen lassen.

Die roten Zwiebeln schälen, in feine Streifen hobeln, in Rapsöl dünsten und abkühlen lassen. Den Knoblauch schälen und zu den Zwiebeln pressen.

Thymian abspülen. Einige Zweige für die Garnierung zurück legen und von den restlichen die Blätter abstreifen und unter die Zwiebeln mischen. Die Zwiebelmasse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ziegenfrischkäse mit einer Gabel auflockern.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Backform (28 cm Durchmesser) anwärmen und mit Backpapier auslegen. Den aufgegangenen Teig ausrollen, die Backform damit auslegen und dabei den Rand hochziehen.

Mit der Zwiebelmasse belegen, die Oliven und den Ziegenfrischkäse darauf verteilen und mit Thymianzweigen garnieren. Im Backofen etwa 30 Minuten backen.

Ein leichter Blattsalat passt dazu.

Sommermenue_Oliven-Zwiebel-Torte.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 350 kcal
Energie (kJ) 1460 kJ
Fett 17 g
Kohlenhydrate 35,1 g
BE 3 BE
Eiweiß 12,7 g
Ballaststoffe 7,7 g
Cholesterin 8,2 mg
Harnsäure 63,4 mg
Gesättigte Fettsäuren 3,4 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 8,1 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3,2 g
n-3-Fettsäuren 0,9 g
n-6-Fettsäuren 2,2 g