zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Mairübchensalat mit Avocadofächer

Zubereitung

Die Mairübchen waschen, putzen, hobeln und auf einen Sieb abtropfen lassen. Dabei den Saft auffangen. 

Die Avocado fächerförmig aufschneiden, mit Limettensaft marinieren und mit Salz und Pfeffer mild würzen. 

Die Frühlingszwiebel abspülen und den weißen Teil in feine Ringe schneiden. 

Das Grüne für die Dekoration und andere Gerichte (z.B. herzhaften Quark) beiseite legen.

Den Ingwer schälen und reiben. Chili abspülen und sehr fein hacken. Die Zitronengraspaste bzw. den Zitronenabrieb und den Zitronensaft mit der Sojasoße, den Frühlingszwiebelringen, dem Ingwer und den Chiliwürfeln verrühren. 

Mit Sesamöl, Pfeffer, Salz und bei Bedarf Stevia-Süße abschmecken.

Die Mairübchen etwas ausdrücken und mit dem Dressing vermischen. Nochmals abschmecken, portionieren und die Avocadofächer darauf anrichten. Mit dem Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Der Mairübchensaft eignet sich für herzhafte Smoothie.

Zum Salat passen Strudelröllchen mit Hackfleischfüllung oder herzhaftes Vollkorngebäck.

Mairuebchensalat_mit_Avocadofaecher.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 160 kcal
Energie (kcal) 665 kJ
Fett 10,5 g
Kohlenhydrate 9,3 g
BE 1 BE
Eiweiß 4,4 g
ß-Carotin 238 μg
Vitamin D (Calciferol) 1,7 μg
Gesamte Folsäure 73,8 μg
Ballaststoffe 6,3 g
Cholesterin 30 μg
Harnsäure 57,1 mg
Gesättigte Fettsäuren 1,91 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 5,2 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2,7 g
n-3-Fettsäuren 278 mg
n-6-Fettsäuren 2,4 g