zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Karottenbrot

Zubereitung

Aus Hefe, Honig, Wasser und 50 g Mehl einen Vorteig herstellen. 

Das restliche Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde formen und den Vorteig hineingeben, abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 50 Grad gehen lassen bis sich Blasen zeigen. 

Karotten waschen, schälen, mittelgrob raspeln und mit Zitronensaft mischen.

Karotten, Öl, Nüsse, Salz und Vorteig zu einem glatten Teig kneten. Diesen ca. 45 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. 

Einen Laib formen,in den Haferflocken wälzen und in eine ausgefettete, vorgewärmte Kastenform geben. Nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Eine Schüssel mit kochendem Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Das Brot auf der mittleren Schiene 60 Minuten backen. Die Temperatur nach 15 Minuten auf 200 Grad reduzieren. 

Das Brot eignet sich gut zum Einfrieren und lässt sich knusprig aufbacken!

Karottenbrot.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 122 kcal
Energie (kJ) 510 kJ
Fett 4,7 g
Kohlenhydrate 16 g
BE 3,7 BE
Eiweiß 3,7 g
Harnsäure 25,5 mg
Gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 2,9 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,2 g
n-3-Fettsäuren 0,2 g
n-6-Fettsäuren 0,9 g