zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
15 Wege zu 10.000 Schritten pro Tag

15 Wege zu 10.000 Schritten pro Tag

Die Verbesserung Ihrer Gesundheit kann Ihnen viel bringen. Ein möglicher Ansatz für mehr Bewegung wäre, 10.000 Schritte am Tag zu laufen. Dies klingt nach viel, ist es aber in Wirklichkeit nicht. Nachstehend finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie dieses Ziel erreichen können.

Was brauchen Sie für 10.000 Schritte?

  • Einen Schrittzähler, ein Frequenzband, eine Schrittzähler-App oder ein anderes Gerät zum Zählen der Schritte.
  • Schuhe, die dem Fuß einen guten Halt geben und bequem sind.
  • Ein Notizbuch, um die Schritte, die Sie täglich zurücklegen, nachzuvollziehen. Erfassen Sie täglich Ihre Aktivitäten. Halten Sie sich zwei Wochen lang daran, um Ihr Bewegungsmuster zu erkennen und sich Ziele zu setzen.

Menschen, die viel sitzen, laufen 1.000 bis 3.000 Schritte am Tag. Dies entspricht in etwa 0,8 km bis 2,5 km. Wenn Sie anfangen, Ihre Schritte nachzuverfolgen, sollten Sie nicht zu hart mit sich ins Gericht gehen. Schreiben Sie einfach die Anzahl auf, damit Sie einen Ausgangswert haben. Überprüfen Sie nach zwei Wochen Ihren Fortschritt, und überlegen Sie, wo Sie weitere 500 Schritte hinzufügen können. Passen Sie Ihre Schrittanzahl ungefähr alle zwei Wochen an.

Auf diese Weise vermeiden Sie es, zu früh zu viel zu machen oder sich zu schaden. Folgen Sie Ihrem eigenen Tempo. Innerhalb von ein paar Monaten können Sie auf bis zu 10.000 Schritte kommen.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, am Tag mehr Schritte zu schaffen? Hier sind 15 Möglichkeiten. Probieren Sie sie mal aus!

  • Haben Sie einen Hund als Haustier, dann gehen Sie ausgiebig mit ihm spazieren.
  • Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs.
  • Erledigen Sie Ihre Einkäufe zu Fuß.
  • Machen Sie einen Spaziergang zu Freunden.
  • Telefonieren Sie im Stehen und laufen Sie dabei durch die Wohnung.
  • Laufen Sie während der Fernsehwerbepausen ein bisschen im Haus herum.
  • Machen Sie einen Spaziergang im Park.
  • Lassen Sie das Auto stehen und laufen Sie zum Laden an der Ecke.
  • Gehen Sie zum Schreibtisch Ihres Kollegen anstatt eine E-Mail zu schreiben oder ihn anzurufen.
  • Arbeiten Sie im Garten.
  • Machen Sie mit Ihren Kindern oder Enkelkindern einen Spaziergang.
  • Steigen Sie eine Haltestelle vor Ihrer eigentlichen Station aus dem Bus oder der U-Bahn aus.
  • Machen Sie es zu Ihrer Gewohnheit, abends nach dem Abendessen mit Ihrer Familie einen kleinen Spaziergang zu machen.
  • Unternehmen Sie einen Spaziergang am Nachmittag um den Kopf "frei" zu bekommen.
  • Sind Sie für Ihren Termin zu früh dran oder müssen Sie warten, bis die Kinder ihr Spiel beendet haben? Machen Sie in der Zeit einen Spaziergang um den Block.