zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

AIDS-Hilfe wirbt für Normalität

Die Deutsche AIDS-Hilfe startet zum diesjährigen Welt-Aids-Tag am 01. Dezember eine neue Anzeigenkampagne. Das Motto: „Mit HIV kann ich leben. Weitersagen!“.

Zum diesjährigen Welt-Aids-Tag möchte die Deutsche AIDS-Hilfe darüber aufklären, dass man mit HIV normal und ohne Ängste leben könne. Laut Björn Beck, Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe, fürchten sich viele Betroffene allerdings noch vor Benachteiligungen im Gesundheitswesen, am Arbeitsplatz oder vor Schuldzuweisungen der eigenen Familie. Dank der umfangreichen Präventionsmaßnahmen gehöre Deutschland zu den Ländern in Europa mit den niedrigsten HIV-Neuinfektionsraten, so Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Die Bilder der neuen Anzeigenkampagne finden Sie auch hier bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Die hier zur Verfügung gestellten aktuellen Meldungen verweisen auf unabhängige Informationsquellen und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von MSD dar.