zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Blutspenden: Inzwischen sehr gut kontrolliert

Laut Fachärzten und Wissenschaftlern sind Blutspenden und Bluttransfusionen auf Grund von Kontrollen heutzutage sehr viel sicherer als früher.

Deutsche und internationale Fachärzte und Wissenschaftler der Transfusionsmedizin diskutierten bei der 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) in Köln, u. a. über die Bedeutung sicherer Blutpräparate in der Gesundheitsversorgung. Laut Professor Birgit S. Gathof steht die Sicherheit der Patienten im Fokus. Das gespendete Blut werde stets getestet und überprüft, um eine Übertragung von HIV, Hepatitis oder anderen Infektionskrankheiten auszuschließen.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Die hier zur Verfügung gestellten aktuellen Meldungen verweisen auf unabhängige Informationsquellen und stellen nicht notwendigerweise die Meinung von MSD dar.