zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Sommermenü: Spargel-Lachs-Suppe

Zubereitung

Die Spargelstangen gleichmäßig schälen und die Enden abschneiden. Die Schalen und Spargelreste in 1,5 Liter Wasser mit Salz und 1 Esslöffel Zitronensaft auskochen. 

Die Brühe abseihen und die Spargelteile ausdrücken. Die geschälten Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika abspülen, putzen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln abspülen, putzen und in feine Ringe schneiden. 

Alles in der Brühe, unter Zusatz von Rapsöl mit Buttergeschmack, bissfest garen. 

Den Räucherlachs in kleine Streifen schneiden und in die Suppe geben. 

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Dillspitzen abspülen, trocken tupfen und hacken. 

Die Milch mild salzen und aufschäumen. 

Die Suppe auf 4 Suppenschalen verteilen, den Milchschaum aufsetzen und mit Dill bestreuen.

Lachs-Spargel-Suppe.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 170 kcal
Energie (kJ) 713 kJ
Fett 11,9 g
Kohlenhydrate 5,7 g
BE 0,5 BE
Eiweiß 10,1 g
ß-Carotin 1,1 mg
Vitamin D (Calciferol) 1,3 μg
Gesamte Folsäure 151 μg
Ballaststoffe 2,4 g
Cholesterin 20,2 mg
Harnsäure 28,9 mg
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 5,2 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 19 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3,2 g
n-3-Fettsäuren 1,6 g
n-6-Fettsäuren 1,6 g