zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Herbstmenü - Fleischpastete im Riesenpilz gebacken

Zubereitung

Das Fleisch in feine Streifen und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Beides in 1Teelöffel Rapsöl kurz anbraten. Mit Pfeffer und Rosenpaprika würzen und abkühlen lassen.

Die Paprikaschote in feine Würfel schneiden. Die Riesenpilze putzen, den Stiel abschneiden und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf mittlere Hitze vorheizen. Magerquark, Ei und Rapsöl mit Buttergeschmack schaumig aufschlagen.

Paprika- und Pilzstielwürfel unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Eine Auflaufform mit 1 Teelöffel Rapsöl ausfetten. Die Riesenpilze hinein setzen, mit der gebratenen Fleisch-Zwiebelmasse füllen und die Quarkmasse als Haube aufsetzen.

Im Mittelbackraum des Backofens etwa 30 Minuten backen. Die Kopfsalatblätter abspülen, trocken schleudern und die gebackenen Fleischpasteten-Riesenpilze darin servieren.

Fleischpastete_im_Riesenpilz_gebacken.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 263 kcal
Energie (kJ) 1100 kJ
Fett 11,5 g
Kohlenhydrate 4 g
BE 0,3 BE
Eiweiß 35,4 g
ß-Carotin 584 μg
Vitamin D (Calciferol) 2,4 μg
Gesamte Folsäure 73,7 μg
Ballaststoffe 2,7 g
Cholesterin 114 mg
Harnsäure 221 mg
Gesättigte Fettsäuren 1,6 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 5,3 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 20 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2,8 g
n-3-Fettsäuren 0,9 g
n-6-Fettsäuren 1,9 g