zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
Colitis ulcerosa -<br/>Beschwerden

Colitis ulcerosa -
Beschwerden

Schübe kennzeichnen eine erhöhte Krankheitsaktivität

Stärke und Art der Symptome richten sich nach der Schwere der Entzündung im Darm, dem Ausmaß des Dickdarmbefalls und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen. Der Krankheitsverlauf kann sehr unterschiedlich ausfallen und lässt sich für den einzelnen Patienten nicht vorhersagen.

Häufige Symptome bei Colitis ulcerosa:

  • Bauchschmerzen, vorzugsweise auf der linken Unterbauchseite
  • Ständiger Stuhldrang
  • Durchfälle, häufig mit Blut- und Schleimbeimengung
  • Abgeschlagenheit 

Häufige zusätzliche Symptome bei Colitis ulcerosa mit schwerem Schub:

  • Fieber
  • Gewichtsverlust
  • Herzrasen 

Wie verläuft die Erkrankung?

Colitis ulcerosa ist eine chronische Erkrankung. Die Neigung zu entzündlichen Veränderungen des Dickdarms besteht meist ein Leben lang.

In der Regel verläuft Colitis ulcerosa in Schüben. Nach solch einer akuten Entzündungsphase klingen die Symptome wieder ab. Die Häufigkeit der Schübe und das daraus resultierende Erkrankungsmuster wird normalerweise über den Verlauf der ersten 3 Jahre der Erkrankung definiert.