zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Sommermenü - Lammkotelett und gratinierte Pestotomaten auf Blattsalat

Zubereitung

Aus Rapsöl, zerdrücktem Knoblauch, Chili, Salz und Pfeffer eine Würzpaste bereiten. Das Lammkarree von der Fettauflage befreien und die Rippenknochen sauber abschaben. Das Lammfleisch mit der Würzpaste bestreichen und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Die Tomaten waschen, den Deckel abschneiden, die Tomaten aushöhlen und austropfen lassen. Das Vollkornbaguette in sehr kleine Würfel schneiden bzw. zerbröseln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kräuter abspülen, trocken schleudern und mit Cayennepfeffer und Öl glatt mixen. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und zum Pesto verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Gratinkäse in feine Streifen schneiden.

Den Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Eine Vinaigrette aus Walnussöl, Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer zubereiten.

Die Tomaten mit Pesto auspinseln und mit Baguettewürfel zur Hälfte stopfen. Erneut etwas Pesto drüber geben und mit Käse belegen. Die Tomatendeckel daraufsetzen. Diese mit Holzstäbchen feststecken. Die Tomaten mit dem restlichen Pesto und Öl bepinseln und in eine feuerfeste Form setzen. Den Grill bzw. Backofen vorheizen. Das Lammkarree unter mehrmaligen Wenden in 15-20 Minuten bis zu einer Kerntemperatur von ca. 50°C rosa garen. 7 Minuten vor dem Aufschneiden ruhen lassen. Die Tomaten 15-20 Minuten gratinieren.

Die Salatblätter auf große Teller verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln. Darauf die Lammkoteletts und die Pesto-Tomaten anrichten. Mit Thymian garnieren.

Lammkotelett_mit_gratinierten_Pestotomaten_auf_Blattsalat.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 464 kcal
Energie (kJ) 1940 kJ
Fett 33,3 g
Kohlenhydrate 11,6 g
BE 1 BE
Eiweiß 30 g
ß-Carotin 1,4 mg
Vitamin D (Calciferol) 84 ng
Gesamte Folsäure 93,8 μg
Ballaststoffe 3,59 g
Cholesterin 96,2 mg
Harnsäure 257 mg
Gesättigte Fettsäuren 11,5 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 13,4 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 156 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4,7 g
n-3-Fettsäuren 1,7 g
n-6-Fettsäuren 3 g