zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Erdbeer-Rhabarber-Creme

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, die Schale abziehen und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Mit etwas Stevia mischen und langsam unter Rühren in einem Topf erwärmen, damit etwas Saft austritt. Dann die Hitze erhöhen und einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und nachgaren lassen. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in Würfel schneiden. Die Gerstenflocken ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Den Quark mit Rhabarber und der Hälfte der Erdbeerwürfel cremig verrühren. Mit Stevia und Bourbon-Vanille abschmecken und in tiefe Teller füllen. Die Creme mit den gerösteten Gerstenflocken bestreuen und mit den restlichen Erdbeerwürfeln, Blüten und Pfefferminzblättern garnieren.

Ein kaltes Hauptgericht für einen heißen Frühsommertag.

Erdbeer-Rhabarber-Creme.pdf

Nährwert-Angaben pro Person

Bezeichnung Wert
Energie (kcal) 316 kcal
Energie (kJ) 1320 kJ
Fett 13,9 g
Kohlenhydrate 30,1 g
BE 2,5 BE
Eiweiß 15,1 g
ß-Carotin 64,8 μg
Vitamin D (Calciferol) 262 ng
Gesamte Folsäure 96,2 μg
Ballaststoffe 7,7 g
Cholesterin 38,8 mg
Harnsäure 58,5 mg
Gesättigte Fettsäuren 8 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 4 g
Eicosatetraen-, Arachidonsäure 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 998 mg
n-3-Fettsäuren 181 mg
n-6-Fettsäuren 659 mg